Angebote zu "Nicotinell" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Nicotinell® 1 mg Lutschtabletten
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicotinell® Lutschtabletten 1 mg Mint, Sparset 2x 96 St. Die diskrete Hilfe für unterwegs Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? Wenn es um das Thema Nikotinersatztherapie geht, hat sich Nicotinell seit Langem bewährt: Denn Nicotinell hilft dabei, das Rauchverlangen während der Raucherentwöhnung zu lindern. Das Prinzip ist einfach: Immer, wenn Sie den Wunsch verspüren, eine Zigarette zu rauchen, lutschen Sie eine Tablette (bitte beachten Sie die Packungsbeilage). Das besondere Plus : Nicotinell Lutschtabletten sind besonders diskret in der Anwendung – immer und überall. Dabei kommen Nicotinell Lutschtabletten auch für Personen mit Zahnersatz in Frage und stellen ebenso wie Nicotinell Kaugummis eine gute Alternative bei Nikotinpflaster-Unverträglichkeit dar. Die richtige Wirkstärke für den individuellen Bedarf Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Die entsprechende Dosierung hängt von Ihren früheren Rauchgewohnheiten ab. Bei leichter bis mittlerer Abhängigkeit (weniger als 20 Zigaretten pro Tag) ist die 1 mg Lutschtablette vorzuziehen. Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint werden für Raucher mit starker bis sehr starker Nikotin-Abhängigkeit (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) empfohlen. Wenn Sie bisher zwischen 20 und 30 Zigaretten pro Tag geraucht haben, ist sowohl die niedrige (1 mg) als auch die hohe (2 mg) Dosierung möglich – abhängig von Ihren individuellen Eigenarten und Vorlieben. Tipps zur Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten Bei der Anwendung der Nicotinell Lutschtabletten ist die richtige Lutschtechnik gefragt. Das Prinzip lautet: 'Lutschen – Parken – Lutschen“. Und so funktioniert´s: Lutschen Sie eine Lutschtablette so lange, bis Sie einen kräftigen Geschmack wahrnehmen. Lutschtablette zwischen Wangen und Zahnfleisch 'parken“, bis der Geschmack schwächer wird. Erneut lutschen, bis sich der kräftige Geschmack entwickelt. Dann wieder pausieren. Diesen Vorgang ungefähr 30 Minuten lang wiederholen, bis sich die Lutschtablette vollständig aufgelöst hat. Die richtige Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten ist sehr wichtig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Achten Sie unbedingt darauf, Lutschpausen einzulegen. Ansonsten wird mehr Nikotin abgegeben, als über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, was die Wirksamkeit beeinträchtigt. Wenn Sie ein Kratzen im Hals oder ein Brennen im Magen verspüren, Schluckauf oder Blähungen bekommen, wird ein langsameres Lutschen in der Regel dieses Problem beseitigen. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage. Inhaltsstoffe: Jede Lutschtablette enthält 1 mg Nicotin (entsprechend 3,072 mg Nicotinbis[(R,R)-tartrat] 2 H2O). Sonstige Bestandteile: Maltitol (E 965); Natriumcarbonat, wasserfrei; Natriumhydrogencarbonat; Polyacrylat-Dispersion 30%; Xanthangummi; hochdisperses Siliciumdioxid; Levomenthol; Pfefferminzöl; Aspartam (E 951); Magnesiumstearat. Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit durch Linderung von Nicotinentzugssymptomen, einschließlich Craving oder zur zeitweiligen Verringerung des Zigarettenkonsums bei Rauchern, die motiviert sind mit dem Rauchen aufzuhören. Ein permanenter Rauchausstieg ist dabei letztendlich das Ziel. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Apothekenpflichtig. Stand: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Nicotinell® Lutschtabletten 1 mg Doppelpack
48,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint, Sparset 2x 96 St. Die diskrete Hilfe für unterwegs Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? Wenn es um das Thema Nikotinersatztherapie geht, hat sich Nicotinell seit Langem bewährt: Denn Nicotinell hilft dabei, das Rauchverlangen während der Raucherentwöhnung zu lindern. Das Prinzip ist einfach: Immer, wenn Sie den Wunsch verspüren, eine Zigarette zu rauchen, lutschen Sie eine Tablette (bitte beachten Sie Packungsbeilage). Das besondere Plus : Nicotinell Lutschtabletten sind besonders diskret in der Anwendung – immer und überall. Dabei kommen Nicotinell Lutschtabletten auch für Personen mit Zahnersatz in Frage und stellen ebenso wie Nicotinell Kaugummis eine gute Alternative bei Nikotinpflaster-Unverträglichkeit dar. Die richtige Wirkstärke für den individuellen Bedarf Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Die entsprechende Dosierung hängt von Ihren früheren Rauchgewohnheiten ab. Bei leichter bis mittlerer Abhängigkeit (weniger als 20 Zigaretten pro Tag) ist die 1 mg Lutschtablette vorzuziehen. Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint werden für Raucher mit starker bis sehr starker Nikotin-Abhängigkeit (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) empfohlen. Wenn Sie bisher zwischen 20 und 30 Zigaretten pro Tag geraucht haben, ist sowohl die niedrige (1 mg) als auch die hohe (2 mg) Dosierung möglich – abhängig von Ihren individuellen Eigenarten und Vorlieben. Tipps zur Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten Bei der Anwendung der Nicotinell Lutschtabletten ist die richtige Lutschtechnik gefragt. Das Prinzip lautet: 'Lutschen – Parken – Lutschen“. Und so funktioniert´s: Lutschen Sie eine Lutschtablette so lange, bis Sie einen kräftigen Geschmack wahrnehmen. Lutschtablette zwischen Wangen und Zahnfleisch 'parken“, bis der Geschmack schwächer wird. Erneut lutschen, bis sich der kräftige Geschmack entwickelt. Dann wieder pausieren. Diesen Vorgang ungefähr 30 Minuten lang wiederholen, bis sich die Lutschtablette vollständig aufgelöst hat. Die richtige Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten ist sehr wichtig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Achten Sie unbedingt darauf, Lutschpausen einzulegen. Ansonsten wird mehr Nikotin abgegeben, als über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, was die Wirksamkeit beeinträchtigt. Wenn Sie ein Kratzen im Hals oder ein Brennen im Magen verspüren, Schluckauf oder Blähungen bekommen, wird ein langsameres Lutschen in der Regel dieses Problem beseitigen. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage. Inhaltsstoffe: Jede Lutschtablette enthält 1 mg Nicotin (entsprechend 3,072 mg Nicotinbis[(R,R)-tartrat] 2 H2O). Sonstige Bestandteile: Maltitol (E 965); Natriumcarbonat, wasserfrei; Natriumhydrogencarbonat; Polyacrylat-Dispersion 30%; Xanthangummi; hochdisperses Siliciumdioxid; Levomenthol; Pfefferminzöl; Aspartam (E 951); Magnesiumstearat. Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit durch Linderung von Nicotinentzugssymptomen, einschließlich Craving oder zur zeitweiligen Verringerung des Zigarettenkonsums bei Rauchern, die motiviert sind mit dem Rauchen aufzuhören. Ein permanenter Rauchausstieg ist dabei letztendlich das Ziel. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Apothekenpflichtig. Stand: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Nicotinell 1mg Mint
12,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk)Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk) enthalten Nicotin, eine der Substanzen, die in Tabak enthalten sind.Dieses Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, welche angewendet werden, um Ihnen beim Aufgeben des Rauchens zu helfen.Beim Lutschen wird das Nicotin langsam freigesetzt und über die Mundschleimhaut aufgenommen.Dieses Arzneimittel wird angewendet zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen bei Nicotinabhängigkeit, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung.Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenNicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk) enthalten:3.072 mg Nicotin dihydrogentartrat 2-Wasser1 mg NicotinAspartam Hilfstoff (+)Eudragit NE 30 D Hilfstoff (+)Levomenthol Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maltitol Hilfstoff (+)Natrium carbonat Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Xanthan gummi Hilfstoff (+)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Nicotin oder einen der sonstigen Bestandteile von NicotinellLutschtabletten sind wenn Sie Nichtraucher sind.DosierungAnwendungsempfehlung von Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk):Wenden Sie Nicotinell Lutschtabletten immer genau nach der Anweisung in der Gebrauchsinformation an.Kaffee, säurehaltige Getränke oder Limonade können dieAufnahme des Nicotins vermindern und sollten daher15 Minuten vor dem Lutschen der Lutschtabletten vermiedenwerden.HinweiseSelbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlichund können schwere Vergiftungssymptome hervorrufenund tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingtnotwendig, dass Sie Nicotinell Lutschtabletten Mint jederzeitausserhalb der Reich- und Sichtweite von Kindernaufbewahren.Nicotinell Lutschtabletten Mint enthalten Zuckeraustauschstoffe,einschließlich Aspartam und Maltitol.Jede Nicotinell Lutschtablette 2 mg Mint enthält Aspartam(E 951) als Quelle für Phenylalanin, entsprechend 5 mgpro Lutschtablette, und kann für Personen mit Phetylketonurieschädlich sein.Der Kalorienwert beträgt 2,3 kcal/g Maltitol. Die Inhaltsstoffevon Nicotinell Lutschtabletten Mint sind für Diabetikergeeignet.Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint enthalten 9,8 mgNatrium pro Lutschtablette. Wenn Sie eine kochsalzarmeDiät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Nikotin Tabletten, Nikotintabletten, Nikotin Lutschtabletten, Lutschtabletten mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin ErsatzZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Nicotinell 1mg Mint
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk)Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk) enthalten Nicotin, eine der Substanzen, die in Tabak enthalten sind.Dieses Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, welche angewendet werden, um Ihnen beim Aufgeben des Rauchens zu helfen.Beim Lutschen wird das Nicotin langsam freigesetzt und über die Mundschleimhaut aufgenommen.Dieses Arzneimittel wird angewendet zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen bei Nicotinabhängigkeit, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung.Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenNicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk) enthalten:3.072 mg Nicotin dihydrogentartrat 2-Wasser1 mg NicotinAspartam Hilfstoff (+)Eudragit NE 30 D Hilfstoff (+)Levomenthol Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maltitol Hilfstoff (+)Natrium carbonat Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Xanthan gummi Hilfstoff (+)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Nicotin oder einen der sonstigen Bestandteile von NicotinellLutschtabletten sind wenn Sie Nichtraucher sind.DosierungAnwendungsempfehlung von Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk):Wenden Sie Nicotinell Lutschtabletten immer genau nach der Anweisung in der Gebrauchsinformation an.Kaffee, säurehaltige Getränke oder Limonade können dieAufnahme des Nicotins vermindern und sollten daher15 Minuten vor dem Lutschen der Lutschtabletten vermiedenwerden.HinweiseSelbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlichund können schwere Vergiftungssymptome hervorrufenund tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingtnotwendig, dass Sie Nicotinell Lutschtabletten Mint jederzeitausserhalb der Reich- und Sichtweite von Kindernaufbewahren.Nicotinell Lutschtabletten Mint enthalten Zuckeraustauschstoffe,einschließlich Aspartam und Maltitol.Jede Nicotinell Lutschtablette 2 mg Mint enthält Aspartam(E 951) als Quelle für Phenylalanin, entsprechend 5 mgpro Lutschtablette, und kann für Personen mit Phetylketonurieschädlich sein.Der Kalorienwert beträgt 2,3 kcal/g Maltitol. Die Inhaltsstoffevon Nicotinell Lutschtabletten Mint sind für Diabetikergeeignet.Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint enthalten 9,8 mgNatrium pro Lutschtablette. Wenn Sie eine kochsalzarmeDiät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Nikotin Tabletten, Nikotintabletten, Nikotin Lutschtabletten, Lutschtabletten mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin ErsatzZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Nicotinell 2mg Spearmint
9,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk)Der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) aus Ihrer Versandapotheke ermöglicht schrittweise eine Raucherentwöhnung. Während der Entwöhnung lindert der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) die Entzugssymptome, sodass die Rückfallwahrscheinlichkeit viel geringer ist. Der zuckerfreie Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) eignet sich für Gelegenheitsraucher, die endgültig ein rauchfreies Leben führen wollen. Er stellt eine gute Alternative bei Pflasterunverträglichkeit dar. Häufig hilft allein die Tätigkeit des Kauens bei der Entwöhnung. Der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) kann je nach individuellem Verlangen eingesetzt werden. Für sehr starke Raucher ist Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) mit Nicotinell Pflaster kombinierbar.Wirkungsweise von Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk)Der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) gibt in kleinen Dosen Nikotin ab, das über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Innerhalb kürzester Zeit wird so das Verlangen nach einer Zigarette gesenkt. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Kaugummi enthält:2 mg Nicotin (als 10 mg Nicotin polacrilin)Hilfsstoffe: Kaugummigrundmasse o.w.A.entspricht ButylhydroxytoluolXylitolCalciumcarbonatSorbitol 100 mgentspricht Fructose20mgMannitolNatriumcarbonatNatriumhydrogencarbonatKrauseminz-AromaPolacrilinGlycerolSucraloseLevomentholNovamint-Spearmint-AromaGelatineTitandioxidAcesulfam kaliumCarnaubawachsTalkumNatrium-Ion insgesamt11.44mgGegenanzeigenBei Überempfindlichkeit gegenüber einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht angewendet werden. Ebenso sollte das Produkt nicht von Kindern und während der Schwangerschaft eingenommen werden. Vermeiden Sie eine Überdosierung. Symptome einer Überdosierung können Übelkeit, vermehrter Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Schwindel, Hörstörungen und Mattigkeit bis hin zu Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten und Kreislaufkollaps sein. Falls Sie unter folgenden Symptomen oder Krankheiten leiden, sollten Sie die Einnahme des Produkts vorher mit einem Arzt besprechen: Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Kreislaufbeschwerden, Diabetes, Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), Überfunktion der Nebenniere (Phäochromozytom), Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis), Magendarmgeschwüren.DosierungDer Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) wird bei Beginn oder Fortsetzen 3 Monate 8 - 12 Stück pro Tag und max. 25 Stück pro Tag zum Verzehr vorgeschlagen. Für das Ausklingen max. 3 Monate die Stückzahl pro Tag reduzieren.Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) sollte so lange gekaut werden, bis ein kräftiger Geschmack entsteht, dann sollte Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) zwischen Zahnfleisch und Wange gehalten werden. Wenn der Geschmack nachlässt, soll mit dem Kauen wieder begonnen werden. Dieser Kauvorgang sollte für 30 Minuten wiederholt werden. EinnahmeHinweise für die Anwendung:1. Kauen Sie einen Kaugummi langsam so lange, bis ein kräftiger Geschmack entsteht.2. Dann den Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange liegen lassen.3. Wenn der Geschmack nachlässt, soll mit dem Kauen wieder begonnen werden.4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für etwa 30 Minuten, um eine stufenweise Freisetzung des Nicotins zu erreichen.Kaugummi nicht verschlucken.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlichBitte sprechen Sie vor der Anwendung der Kaugummis mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn bei Ihnen folgende Erkrankungen bestehen:Herzerkrankungen, z. B. Herzinfarkt, Herzversagen, Angina pectoris, Prinzmetal-Angina Syndrom oder Herzrhythmusstörungen,wenn Sie einen Schlaganfall (Hirndurchblutungsstörungen) hatten,Bluthochdruck (unkontrollierte Hypertonie),Kreislaufstörungen,Diabetes mellitus (Sie sollten während der Anwendung Ihren Blutzuckerspiegel häufiger überwachen, da sich Ihr Insulinbedarf oder Ihre Medikation verändern kann),Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose),Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom),Nieren- oder Lebererkrankungen,Speiseröhrenentzündung (Oesophagitis), Entzündungen im Mund oder Rachen,Magenschleimhautentzündung (Gastritis) oder Magen-Darm-Geschwür (Ulcus pepticum),Selbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlich und können schwere Vergiftungssymptome hervorrufen und tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingt notwendig, dass Sie den Kaugummi jederzeit außerhalb der Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.Bei Personen mit Problemen im Kiefergelenk sowie bei Gebissträgern können Probleme beim Kauen des Kaugummis auftreten. In diesen Fällen wird empfohlen, eine andere Darreichungsform von Nicotinersatzpräparaten anzuwenden. Fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs liegen keine Hinweise für Risiken im Straßenverkehr oder beim Bedienen von Maschinen vor, solange der Kaugummi in der empfohlenen Dosierung angewendet wird. Beachten Sie jedoch, dass beim Aufgeben des Rauchens Verhaltensänderungen hervorgerufen werden können.SchwangerschaftSchwangerschaftEs ist sehr wichtig, das Rauchen während der Schwangerschaft einzustellen, da es ansonsten bei Ihrem Baby zu Wachstumsstörungen kommen kann. Rauchen kann auch zu Frühgeburt oder sogar Totgeburt führen. Idealerweise sollten Sie versuchen das Rauchen ohne Medikamente aufzugeben. Falls Ihnen das nicht gelingt, kann das Präparat zur Unterstützung empfohlen werden, da hierdurch das Risiko für die Entwicklung des Kindes geringer ist, als es beim fortgesetzten Rauchen zu erwarten ist. Nicotin in jeglicher Form kann das ungeborene Kind schädigen. Der Kaugummi soll nur dann angewendet werden, wenn Sie vorher die medizinische Fachkraft, welche Sie während der Schwangerschaft begleitet oder einen Arzt, der auf Raucherentwöhnung spezialisiert ist, befragt haben.StillzeitDer Kaugummi soll, wie das Rauchen selbst, während der Stillzeit vermieden werden, da Nicotin in die Muttermilch übergeht. Falls Ihnen Ihr Arzt die Anwendung von diesem Arzneimittel empfohlen hat, dürfen Sie das wirkstoffhaltige Kaugummi nur nach dem Stillen anwenden, und nicht innerhalb von 2 Stunden vor dem Stillen.HinweiseDie Nicotinell Kaugummis gibt es in zwei unterschiedlichen Wirkstoffstärken. Welche Dosis für Sie zur Abgewöhnung empfehlenswerter ist, hängt von Ihrem bisherigen Zigarettenkonsum ab. Der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) eignet sich für Gelegenheitsraucher oder um die Dosis von 4 mg nach einem geeigneten Zeitraum langsam zu reduzieren. Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Nikotinkaugummi, Nikotin Kaugummi, Kaugummi mit Nikotin, Kaugummis mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin ErsatzZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 24 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Nicotinell 2mg Spearmint
22,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk)Der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) aus Ihrer Versandapotheke ermöglicht schrittweise eine Raucherentwöhnung. Während der Entwöhnung lindert der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) die Entzugssymptome, sodass die Rückfallwahrscheinlichkeit viel geringer ist. Der zuckerfreie Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) eignet sich für Gelegenheitsraucher, die endgültig ein rauchfreies Leben führen wollen. Er stellt eine gute Alternative bei Pflasterunverträglichkeit dar. Häufig hilft allein die Tätigkeit des Kauens bei der Entwöhnung. Der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) kann je nach individuellem Verlangen eingesetzt werden. Für sehr starke Raucher ist Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) mit Nicotinell Pflaster kombinierbar.Wirkungsweise von Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk)Der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) gibt in kleinen Dosen Nikotin ab, das über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Innerhalb kürzester Zeit wird so das Verlangen nach einer Zigarette gesenkt. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Kaugummi enthält:2 mg Nicotin (als 10 mg Nicotin polacrilin)Hilfsstoffe: Kaugummigrundmasse o.w.A.entspricht ButylhydroxytoluolXylitolCalciumcarbonatSorbitol 100 mgentspricht Fructose20mgMannitolNatriumcarbonatNatriumhydrogencarbonatKrauseminz-AromaPolacrilinGlycerolSucraloseLevomentholNovamint-Spearmint-AromaGelatineTitandioxidAcesulfam kaliumCarnaubawachsTalkumNatrium-Ion insgesamt11.44mgGegenanzeigenBei Überempfindlichkeit gegenüber einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht angewendet werden. Ebenso sollte das Produkt nicht von Kindern und während der Schwangerschaft eingenommen werden. Vermeiden Sie eine Überdosierung. Symptome einer Überdosierung können Übelkeit, vermehrter Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Schwindel, Hörstörungen und Mattigkeit bis hin zu Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten und Kreislaufkollaps sein. Falls Sie unter folgenden Symptomen oder Krankheiten leiden, sollten Sie die Einnahme des Produkts vorher mit einem Arzt besprechen: Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Kreislaufbeschwerden, Diabetes, Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), Überfunktion der Nebenniere (Phäochromozytom), Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis), Magendarmgeschwüren.DosierungDer Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) wird bei Beginn oder Fortsetzen 3 Monate 8 - 12 Stück pro Tag und max. 25 Stück pro Tag zum Verzehr vorgeschlagen. Für das Ausklingen max. 3 Monate die Stückzahl pro Tag reduzieren.Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) sollte so lange gekaut werden, bis ein kräftiger Geschmack entsteht, dann sollte Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) zwischen Zahnfleisch und Wange gehalten werden. Wenn der Geschmack nachlässt, soll mit dem Kauen wieder begonnen werden. Dieser Kauvorgang sollte für 30 Minuten wiederholt werden. EinnahmeHinweise für die Anwendung:1. Kauen Sie einen Kaugummi langsam so lange, bis ein kräftiger Geschmack entsteht.2. Dann den Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange liegen lassen.3. Wenn der Geschmack nachlässt, soll mit dem Kauen wieder begonnen werden.4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für etwa 30 Minuten, um eine stufenweise Freisetzung des Nicotins zu erreichen.Kaugummi nicht verschlucken.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlichBitte sprechen Sie vor der Anwendung der Kaugummis mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn bei Ihnen folgende Erkrankungen bestehen:Herzerkrankungen, z. B. Herzinfarkt, Herzversagen, Angina pectoris, Prinzmetal-Angina Syndrom oder Herzrhythmusstörungen,wenn Sie einen Schlaganfall (Hirndurchblutungsstörungen) hatten,Bluthochdruck (unkontrollierte Hypertonie),Kreislaufstörungen,Diabetes mellitus (Sie sollten während der Anwendung Ihren Blutzuckerspiegel häufiger überwachen, da sich Ihr Insulinbedarf oder Ihre Medikation verändern kann),Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose),Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom),Nieren- oder Lebererkrankungen,Speiseröhrenentzündung (Oesophagitis), Entzündungen im Mund oder Rachen,Magenschleimhautentzündung (Gastritis) oder Magen-Darm-Geschwür (Ulcus pepticum),Selbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlich und können schwere Vergiftungssymptome hervorrufen und tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingt notwendig, dass Sie den Kaugummi jederzeit außerhalb der Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.Bei Personen mit Problemen im Kiefergelenk sowie bei Gebissträgern können Probleme beim Kauen des Kaugummis auftreten. In diesen Fällen wird empfohlen, eine andere Darreichungsform von Nicotinersatzpräparaten anzuwenden. Fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs liegen keine Hinweise für Risiken im Straßenverkehr oder beim Bedienen von Maschinen vor, solange der Kaugummi in der empfohlenen Dosierung angewendet wird. Beachten Sie jedoch, dass beim Aufgeben des Rauchens Verhaltensänderungen hervorgerufen werden können.SchwangerschaftSchwangerschaftEs ist sehr wichtig, das Rauchen während der Schwangerschaft einzustellen, da es ansonsten bei Ihrem Baby zu Wachstumsstörungen kommen kann. Rauchen kann auch zu Frühgeburt oder sogar Totgeburt führen. Idealerweise sollten Sie versuchen das Rauchen ohne Medikamente aufzugeben. Falls Ihnen das nicht gelingt, kann das Präparat zur Unterstützung empfohlen werden, da hierdurch das Risiko für die Entwicklung des Kindes geringer ist, als es beim fortgesetzten Rauchen zu erwarten ist. Nicotin in jeglicher Form kann das ungeborene Kind schädigen. Der Kaugummi soll nur dann angewendet werden, wenn Sie vorher die medizinische Fachkraft, welche Sie während der Schwangerschaft begleitet oder einen Arzt, der auf Raucherentwöhnung spezialisiert ist, befragt haben.StillzeitDer Kaugummi soll, wie das Rauchen selbst, während der Stillzeit vermieden werden, da Nicotin in die Muttermilch übergeht. Falls Ihnen Ihr Arzt die Anwendung von diesem Arzneimittel empfohlen hat, dürfen Sie das wirkstoffhaltige Kaugummi nur nach dem Stillen anwenden, und nicht innerhalb von 2 Stunden vor dem Stillen.HinweiseDie Nicotinell Kaugummis gibt es in zwei unterschiedlichen Wirkstoffstärken. Welche Dosis für Sie zur Abgewöhnung empfehlenswerter ist, hängt von Ihrem bisherigen Zigarettenkonsum ab. Der Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) eignet sich für Gelegenheitsraucher oder um die Dosis von 4 mg nach einem geeigneten Zeitraum langsam zu reduzieren.Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Nikotinkaugummi, Nikotin Kaugummi, Kaugummi mit Nikotin, Kaugummis mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin ErsatzZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 2mg Spearmint (Packungsgröße: 96 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Nicotinell 2mg Cool Mint
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk)Der Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) aus Ihrer Versandapotheke ermöglicht schrittweise eine Raucherentwöhnung. Während der Entwöhnung lindert der Kaugummi gegen Rauchen die Entzugssymptome, sodass die Rückfallwahrscheinlichkeit viel geringer ist. Der zuckerfreie Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) eignet sich für Gelegenheitsraucher, die den Rauchstopp erfolgreich schaffen und endgültig ein rauchfreies Leben führen wollen. Er stellt eine gute Alternative bei Pflasterunverträglichkeit dar. Häufig hilft allein die Tätigkeit des Kauens, wie sie mit einem Kaugummi stattfindet, bei der Entwöhnung. Der Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) Kaugummi gegen Rauchen kann je nach individuellem Verlangen eingesetzt werden. Wirkungsweise von Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk)Der Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) Kaugummi gegen Rauchen gibt in kleinen Dosen Nikotin ab, das über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Innerhalb kürzester Zeit wird so das Verlangen nach einer Zigarette gesenkt. Der Nikotinkaugummi stellt damit eine gute Alternative zu einem Nikotinspray dar.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Kaugummi enthält:2 mg Nicotin (als 10 mg Nicotin polacrilin)Hilfsstoffe: Gummibasis (enthält Butylhydroxytoluol (E321)), Calciumcarbonat, Sorbitol (E420), wasserfreies Natriumcarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Polacrilin, Glycerol(E422), gereinigtes Wasser, Levomenthol, natürliches Minze-Aroma, Minze ?Millicaps? Mikrogranulat, Sucralose, Acesulfam-Kalium, Xylitol (E967), Mannitol (E421), Gelatine, Titandioxid (E171), Carnaubawachs und TalkumGegenanzeigenBei Überempfindlichkeit gegenüber einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht angewendet werden. Ebenso sollte das Produkt nicht von Kindern und während der Schwangerschaft eingenommen werden. Vermeiden Sie eine Überdosierung. Symptome einer Überdosierung können Übelkeit, vermehrter Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Schwindel, Hörstörungen und Mattigkeit bis hin zu Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten und Kreislaufkollaps sein. Falls Sie unter folgenden Symptomen oder Krankheiten leiden, sollten Sie die Einnahme des Produkts vorher mit einem Arzt besprechen: Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Kreislaufbeschwerden, Diabetes, Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), Überfunktion der Nebenniere (Phäochromozytom), Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis), Magendarmgeschwüren.DosierungDer Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) wird nicht wie ein gewöhnlicher Kaugummi gekaut. Während der Anwendung sollten unbedingt Unterbrechungen des Kauens eingehalten werden.Kauen Sie 1 Kaugummi langsam, bis Sie einen scharfen Geschmack schmecken. Lassen Sie dann den Kaugummi eine Weile ruhen (z.B. indem er zwischen Zahnfleisch und Wange belassen wird). Wenn der scharfe Geschmack nachlässt, wird wieder gekaut. Behalten Sie diesen Rhythmus bei. Nach circa 30 Minuten ist der gesamte Wirkstoff freigesetzt. Der Kaugummi kann aus dem Mund genommen werden. Normalerweise sind 8 bis 12 Kaugummis täglich ausreichend. Nach Bedarf können jedoch auch mehr Kaugummis gekaut werden. Allerdings sollte die Höchstdosis von 25 Stück pro Tag nicht überschritten werden.EinnahmeZum Kauen. Kaugummi nicht verschlucken.Hinweise für die Anwendung:1. Kauen Sie einen Kaugummi langsam so lange, bis ein kräftiger Geschmack entsteht.2. Dann den Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange liegen lassen.3. Wenn der Geschmack Zeit nachlässt, soll mit dem Kauen wieder begonnen werden.4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für etwa 30 Minuten, um eine stufenweise Freisetzung des Nicotins zu erreichen.PatientenhinweiseBitte sprechen Sie vor der Anwendung des Präparates mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn bei Ihnen folgende Erkrankungen bestehen:- Herzerkrankungen, z. B. Herzinfarkt, Herzversagen, Angina pectoris, Prinzmetal-Angina-Syndrom oder Herzrhythmusstörungen,- wenn Sie einen Schlaganfall (Hirndurchblutungsstörungen) hatten,- Bluthochdruck (unkontrollierte Hypertonie),- Kreislaufstörungen- Diabetes mellitus (Sie sollten während der Anwendung von Ihre Blutzuckerspiegel häufiger überwachen, da sich Ihr Insulinbedarf oder Ihre Medikation verändern kann),- Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose),- Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom),- Nieren- oder Lebererkrankungen,- Speiseröhrenentzündung (Oesophagitis), Entzündungen im Mund oder Rachen, Magenschleimhautentzündung (Gastritis) oder Magen-Darm- Geschwür (Ulcus pepticum),- Fructose-Unverträglichkeit.Selbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlich und können schwere Vergiftungssymptome hervorrufen und tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingt notwendig, dass Sie das Arzneimittel jederzeit außerhalb der Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.Bei Personen mit Problemen im Kiefergelenk sowie bei Gebissträgern können Probleme beim Kauen des Kaugummis auftreten. In diesen Fällen wird empfohlen, eine andere Darreichungsform von Nicotinersatzpräparaten anzuwenden. Fragen Sie bitten Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es liegen keine Hinweise für Risiken im Straßenverkehr oder beim Bedienen von Maschinen vor, solange das Präparat in der empfohlenen Dosierung angewendet wird. Beachten Sie jedoch, dass beim Aufgeben des Rauchens Verhaltensänderungen hervorgerufen werden können.Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.SchwangerschaftEs ist sehr wichtig das Rauchen während der Schwangerschaft einzustellen, da es ansonsten bei Ihrem Baby zu Wachstumsstörungen kommen kann. Rauchen kann auch zu Frühgeburt oder sogar Totgeburt führen. Idealerweise sollten Sie versuchen das Rauchen ohne Medikamente aufzugeben. Falls Ihnen das nicht gelingt, kann Nicotinell zur Unterstützung empfohlen werden, da hierdurch das Risiko für die Entwicklung des Kindes geringer ist, als es beim fortgesetzten Rauchen zu erwarten ist. Nicotin in jeglicher Form kann das ungeborene Kind schädigen. Das Arzneimittel soll nur dann angewendet werden, wenn Sie vorher die medizinische Fachkraft, welche Sie während der Schwangerschaft begleitet oder einen Arzt, der auf Raucherentwöhnung spezialisiert ist, befragt haben.Das Präparat soll, wie das Rauchen selbst, während der Stillzeit vermieden werden, da Nicotin in die Muttermilch übergeht. Falls Ihnen Ihr Arzt die Anwendung von diesem Arzneimittel empfohlen hat, dürfen Sie das wirkstoffhaltige Kaugummi nur nach dem Stillen anwenden, und nicht innerhalb von 2 Stunden vor dem Stillen.HinweiseDen Nicotinell Nikotin Kaugummi gegen Rauchen gibt es in zwei unterschiedlichen Wirkstoffstärken. Welche Dosis für Sie zur Abgewöhnung empfehlenswerter ist, hängt von Ihrem bisherigen Zigarettenkonsum ab. Bei einer starken Nikotinabhängikeit sollte der Nicotinell Kaugummi 4 mg Cool Mint aus Ihrer Versandapotheke verwendet werden. Der Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) eignet sich für Gelegenheitsraucher oder um die Dosis von 4 mg nach einem geeigneten Zeitraum langsam zu reduzieren.Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Nikotinkaugummi, Nikotin Kaugummi, Kaugummi mit Nikotin, Kaugummis mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin ErsatzZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 2mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Nicotinell 4mg Cool Mint
25,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk)Der Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) aus Ihrer Versandapotheke ermöglicht schrittweise eine Raucherentwöhnung. Während der Entwöhnung lindert der Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) die Entzugssymptome, sodass die Rückfallwahrscheinlichkeit viel geringer ist. Der zuckerfreie Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) eignet sich für starke bis sehr starke Raucher, die den Rauchstopp erfolgreich schaffen und endgültig ein rauchfreies Leben führen wollen. Er stellt eine gute Alternative bei Pflasterunverträglichkeit dar. Häufig hilft allein die Tätigkeit des Kauens, wie sie mit einem Rauchen Kaugummi stattfindet, bei der Entwöhnung. Der Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) kann je nach individuellem Verlangen eingesetzt werden. Wirkungsweise von Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk)Der Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) Kaugummi gegen Rauchen gibt in kleinen Dosen Nikotin ab, das über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Innerhalb kürzester Zeit wird so das Verlangen nach einer Zigarette gesenkt. Der Nikotinkaugummi stellt damit eine gute Alternative zu einem Nikotinspray dar.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Kaugummi enthält:4 mg Nicotin (als 20 mg Nicotin-Polacrillin)Hilfsstoffe: Gummibasis (enthält Butylhydroxytoluol (E321)), Calciumcarbonat, Sorbitol (E420), wasserfreies Natriumcarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Polacrilin, Glycerol(E422), gereinigtes Wasser, Levomenthol, natürliches Minze-Aroma, Mint Millicaps, Mikrogranulat, Sucralose, Acesulfam-Kalium, Xylitol (E967), Mannitol (E421), Gelatine, Titandioxid (E171), Carnaubawachs und TalkumGegenanzeigenBei Überempfindlichkeit gegenüber einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht angewendet werden. Ebenso sollte das Produkt nicht von Kindern und während der Schwangerschaft eingenommen werden. Vermeiden Sie eine Überdosierung. Symptome einer Überdosierung können Übelkeit, vermehrter Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Schwindel, Hörstörungen und Mattigkeit bis hin zu Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten und Kreislaufkollaps sein. Falls Sie unter folgenden Symptomen oder Krankheiten leiden, sollten Sie die Einnahme des Produkts vorher mit einem Arzt besprechen: Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Kreislaufbeschwerden, Diabetes, Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), Überfunktion der Nebenniere (Phäochromozytom), Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis), Magendarmgeschwüren.DosierungDer Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) wird nicht wie ein gewöhnlicher Kaugummi gekaut. Während der Anwendung sollten unbedingt Unterbrechungen des Kauens eingehalten werden. Kauen Sie 1 Kaugummi langsam, bis Sie einen scharfen Geschmack schmecken. Lassen Sie dann den Kaugummi eine Weile ruhen (z.B. indem er zwischen Zahnfleisch und Wange belassen wird). Wenn der scharfe Geschmack nachlässt, wird wieder gekaut. Behalten Sie diesen Rhythmus bei. Nach circa 30 Minuten ist der gesamte Wirkstoff freigesetzt. Der Kaugummi kann aus dem Mund genommen werden. Normalerweise sind ca. 10 Kaugummis täglich ausreichend. Nach Bedarf können jedoch auch mehr Kaugummis gekaut werden. Allerdings sollte die Höchstdosis von 15 Stück pro Tag nicht überschritten werden.EinnahmeZum Kauen. Kaugummi nicht verschlucken.Hinweise für die Anwendung:1. Kauen Sie einen Kaugummi langsam so lange, bis ein kräftiger Geschmack entsteht.2. Dann den Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange liegen lassen.3. Wenn der Geschmack Zeit nachlässt, soll mit dem Kauen wieder begonnen werden.4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für etwa 30 Minuten, um eine stufenweise Freisetzung des Nicotins zu erreichen.PatientenhinweiseBitte sprechen Sie vor der Anwendung des Präparates mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn bei Ihnen folgende Erkrankungen bestehen:- Herzerkrankungen, z. B. Herzinfarkt, Herzversagen, Angina pectoris, Prinzmetal-Angina-Syndrom oder Herzrhythmusstörungen,- wenn Sie einen Schlaganfall (Hirndurchblutungsstörungen) hatten,- Bluthochdruck (unkontrollierte Hypertonie),- Kreislaufstörungen- Diabetes mellitus (Sie sollten während der Anwendung von Ihre Blutzuckerspiegel häufiger überwachen, da sich Ihr Insulinbedarf oder Ihre Medikation verändern kann),- Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose),- Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom),- Nieren- oder Lebererkrankungen,- Speiseröhrenentzündung (Oesophagitis), Entzündungen im Mund oder Rachen, Magenschleimhautentzündung (Gastritis) oder Magen-Darm- Geschwür (Ulcus pepticum),- Fructose-Unverträglichkeit.Selbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlich und können schwere Vergiftungssymptome hervorrufen und tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingt notwendig, dass Sie das Arzneimittel jederzeit außerhalb der Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.Bei Personen mit Problemen im Kiefergelenk sowie bei Gebissträgern können Probleme beim Kauen des Kaugummis auftreten. In diesen Fällen wird empfohlen, eine andere Darreichungsform von Nicotinersatzpräparaten anzuwenden. Fragen Sie bitten Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es liegen keine Hinweise für Risiken im Straßenverkehr oder beim Bedienen von Maschinen vor, solange das Präparat in der empfohlenen Dosierung angewendet wird. Beachten Sie jedoch, dass beim Aufgeben des Rauchens Verhaltensänderungen hervorgerufen werden können.Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.SchwangerschaftEs ist sehr wichtig das Rauchen während der Schwangerschaft einzustellen, da es ansonsten bei Ihrem Baby zu Wachstumsstörungen kommen kann. Rauchen kann auch zu Frühgeburt oder sogar Totgeburt führen. Idealerweise sollten Sie versuchen das Rauchen ohne Medikamente aufzugeben. Falls Ihnen das nicht gelingt, kann Nicotinell zur Unterstützung empfohlen werden, da hierdurch das Risiko für die Entwicklung des Kindes geringer ist, als es beim fortgesetzten Rauchen zu erwarten ist. Nicotin in jeglicher Form kann das ungeborene Kind schädigen. Das Arzneimittel soll nur dann angewendet werden, wenn Sie vorher die medizinische Fachkraft, welche Sie während der Schwangerschaft begleitet oder einen Arzt, der auf Raucherentwöhnung spezialisiert ist, befragt haben.Das Präparat soll, wie das Rauchen selbst, während der Stillzeit vermieden werden, da Nicotin in die Muttermilch übergeht. Falls Ihnen Ihr Arzt die Anwendung von diesem Arzneimittel empfohlen hat, dürfen Sie das wirkstoffhaltige Kaugummi nur nach dem Stillen anwenden, und nicht innerhalb von 2 Stunden vor dem Stillen.HinweiseDie Nicotinell Kaugummis gibt es in zwei unterschiedlichen Wirkstoffstärken. Welche Dosis für Sie zur Abgewöhnung empfehlenswerter ist, hängt von Ihrem bisherigen Zigarettenkonsum ab. Bei einer starken Nikotinabhängikeit sollte der Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) aus Ihrer Versandapotheke verwendet werden. Der Nicotinell Kaugummi 2mg Cool Mint eignet sich für Gelegenheitsraucher oder um die Dosis von 4 mg nach einem geeigneten Zeitraum langsam zu reduzieren.Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Nikotinkaugummi, Nikotin Kaugummi, Kaugummi mit Nikotin, Kaugummis mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin ErsatzZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 4mg Cool Mint (Packungsgröße: 96 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Nicotinell 14 mg (ehemals 35 mg) 24-Stunden-Pfl...
34,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 14 mg (ehemals 35 mg) 24-Stunden-Pflaster (Packungsgröße: 14 stk)Nicotinell 14 mg (ehemals 35 mg) 24-Stunden-Pflaster (Packungsgröße: 14 stk): Pflasterstärke 2/mittel - Linderung des Raucherverlangens rund um die Uhr.Nicotinell lindert fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung. Die Nikotin-Ersatztherapie kann so die Chance, Nichtraucher zu werden, verdoppeln.Das Nicotinell Nikotinpflaster mit der Steady-Flow Technologie hilft, das Rauchverlangen für 24 Stunden zu lindern.Pflasterstärke Mittel (2) eignet sich als Startdosis, wenn man bislang weniger als 20 Zigaretten/Tag geraucht hat im weiteren Verlauf der Pflastertherapie wird auf Pflasterstärke Leicht (3) reduziert. Bitte beachten Sie die Gebrauchsinformationen.Kombinationstherapie: Bei plötzlichem Rauchverlangen können Sie zusätzlich zu Nicotinell 24-Stunden-Pflaster auch Nicotinell Kaugummi 2 mg bei sofortigem Rauchstopp anwenden.Nicotinell 7 mg / 24-Stunden-Pflaster (Pflasterstärke 3/leicht) Linderung des Raucherverlangens rund um die UhrDas Nicotinell 24-Stunden-Pflaster eignet sich als Entwöhnungs-Hilfe für regelmäßige Raucher. Denn das 24-Stunden-Pflaster sorgt für eine kontinuierliche Nikotinzufuhr und lindert so das Rauchverlangen rund um die Uhr ? auch nachts.Fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung werden gelindert: RauchverlangenInnere UnruheGesteigerter AppetitReizbarkeitKonzentrationsproblemeDamit erhöhen sich die Chancen auf einen erfolgreichen Rauchstopp deutlich.Ein besonderes Plus ist die diskrete Anwendung: Das Pflaster muss nur einmal täglich gewechselt werden. Wichtiger Hinweis: Das Nicotinell 24-Stunden-Pflaster ist nur für den sofortigen Rauchstopp geeignet. Während der Therapie ist das Rauchen vollständig einzustellen.Die Pflastertherapie für den individuellen BedarfDie durchschnittliche Dauer der Pflastertherapie mit Nicotinell 24-Stunden-Pflaster beträgt 9-12 Wochen. Nach und nach wird die Wirkstärke des Pflasters und damit auch der Nikotinspiegel im Blut reduziert, bis die vollständige Entwöhnung geschafft ist. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenEin Pflaster der Nicotinell 14 mg (ehemals 35 mg) 24-Stunden-Pflaster (Packungsgröße: 14 stk) enthält:Der Wirkstoff ist Nicotin.1 transdermales Pflaster (Fläche: 20 cm2) enthält 35 mg Nicotin.Durchschnittliche Wirkstoff-Freigabe auf der Haut 14 mg / 24 Stunden.Die sonstigen Bestandteile sind Basisches Butylmethacrylat-Copolymer (Ph.Eur.) aluminiumbeschichtete Polyesterfolie Poly[(2-ethylhexyl)acrylat-co-vinylace-ta t-co-(2-hydroxyethyl)acrylat-co-(2,3-epoxypropyl)methacrylat] (67:28:5:0,15) Glyceroltrialkanoat(C6-C12) Papier 26 g/m2 Polyesterfolie mit Silikon- und Aluminiumbeschichtung braune DrucktinteGegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn bereits eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Pflaster darf nicht angewendet werden bei:- Nichtrauchern- Kindern- Kurz zurückliegendem Herzinfarkt- Bekannten, wiederkehrenden Herzschmerzen- Schweren Herzrhythmusstörungen- Akutem Schlaganfall Das Nicotin-Pflaster soll mit Vorsicht angewendet werden bei Patienten mit:- Schweren Herz-Kreislauferkrankungen (wie Gefäßverschlusskrankheit, Herzschwäche)- Nicht ausreichend behandeltem Bluthochdruck- Schwerer Leber- oder Nierenfunktionsstörung- Aktiven Magen- oder Darmgeschwüren- Zuckerkrankheit- Tumoren der Nebenniere- MagenschleimhautentzündungDosierungDie Pflastertherapie für den individuellen BedarfDie durchschnittliche Dauer der Pflastertherapie mit Nicotinell 24-Stunden-Pflaster beträgt 9-12 Wochen. Nach und nach wird die Wirkstärke des Pflasters und damit auch der Nikotinspiegel im Blut reduziert, bis die vollständige Entwöhnung geschafft ist.TherapieschemaDamit ergeben sich unterschiedliche Therapieschemata für starke bzw. mittelstarke/leichte Raucher. Therapieschema für mittelstarke/leichte Raucher ? wenn der bisherige tägliche Zigarettenkonsum weniger als 20 Zigaretten betragen hat: Beginnen mit der vorliegenden Pflasterstärke 2 (mittel) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Fortsetzen mit der vorliegenden Pflasterstärke 2 (mittel) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Ausklingen mit Pflasterstärke 3 (leicht) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Tragen Sie niemals zwei Pflaster gleichzeitigTherapieschema für starke Raucher ? wenn der bisherige tägliche Zigarettenkonsum mehr als 20 Zigaretten betragen hat: Beginnen mit Pflasterstärke 1 (stark) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Fortsetzen mit der vorliegenden Pflasterstärke 2 (mittel) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Ausklingen mit Pflasterstärke 3 (leicht) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Tragen Sie niemals zwei Pflaster gleichzeitigTipps zur Anwendung von Nicotinell 24-Stunden-Pflaster Kleben Sie täglich 1 Pflaster für 24 Stunden auf (möglichst morgens nach dem Aufstehen und nach dem Duschen)Kleben Sie das Pflaster nach dem Entfernen der Schutzfolie auf eine gesunde, unbehaarte trockene und saubere (keine Lotion, Alkohol oder Salbenreste usw.) Hautstelle, bevorzugt an der Innen- oder Außenseite des OberarmsDrücken Sie das Pflaster für ca. 10-20 Sekunden an und streichen Sie die Kanten des Nikotinpflasters nach außen, um einen guten Halt zu gewährleistenWechseln Sie die Aufklebestelle täglich ? neben dem Oberarm eignen sich z. B. auch der Schulterbereich oder die obere Hüfte Tragen Sie niemals zwei Pflaster gleichzeitigBitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.Extra-Tipp für den erfolgreichen Rauchstopp: Kombinationstherapie Wenn Sie mit der alleinigen Pflastertherapie (Monotherapie) keinen Erfolg hatten oder wenn unter der Monotherapie akutes, unkontrollierbares Rauchverlangen auftritt, können Sie zusätzlich zu Nicotinell 24-Stunden-Pflaster auch Nicotinell Kaugummi 2 mg anwenden. Die maximale Tagesdosis von insgesamt 64 mg (Nikotinpflaster + Nikotin-Kaugummi) darf nicht überschritten werden.Das Nicotinell 24-Stunden-Pflaster sorgt für einen konstanten NikotinspiegelNicotinell Kaugummi 2 mg kann beim Auftreten von zusätzlichen Rauchverlangen bei Bedarf angewendet werdenAuch bei dieser Kombinationstherapie ist es notwendig, dass Sie vollständig auf das Rauchen verzichten. EinnahmeZur transdermalen Anwendung (durch die Haut).Kleben Sie das transdermale Pflaster nach dem Aufstehen auf eine gesunde, unbehaarte, trockene und saubere (keine Lotion, Alkohol oder Salbenreste usw.) Hautstelle auf, bevorzugt am Oberarm (Innen- oder Außenseite). Andere Körperstellen zum Anbringen sind der Schulterbereich oder die obere Hüfte. Das transdermale Pflaster soll 10 - 20 Sekunden lang mit der Handfläche angedrückt werden.Keinesfalls sollte die gleiche Hautstelle an aufeinander folgenden Tagen für das Aufkleben des transdermalen Pflasters benutzt werden, d. h. ein täglicher Wechsel der Hautstelle ist unbedingt einzuhalten.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlichDas Präparat soll nicht angewendet werden bei stabiler Verengung der Herzkranzgefäße (Angina pectoris), älterem Herzinfarkt, Hirngefäßerkrankungen, Durchblutungsstörungen an Armen oder Beinen (z. B. "Raucherbein"), stark erhöhtem Blutdruck, Herzmuskelschwäche, Nieren- und Leberstörungen, Überfunktion der Schilddrüse, Epilepsie, Muskelschwäche (Myasthenia gravis, pseudomyasthenisches Syndrom), Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) sowie Magenschleimhautentzündung und akuten Magen- und Darm-Geschwüren.In diesen Fällen sollten Sie vor der Anwendung des Arzneimittels mit Ihrem Arzt sprechen. Die Risiken des Weiterrauchens sind in diesem Fall gegen das Risiko der Nicotin-Ersatz-Therapie abzuwägen.Bei Patienten mit bekannten Krampfanfällen (d. h. Epilepsie) könnte unter der Behandlung ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von Krampfanfällen bestehen.Patienten mit bekannter Muskelschwäche (Myastenia gravis, pseudomyasthe-nisches Syndrom) in der Vorgeschichte, können unter der Behandlung mit dem Präparat eine Verschlechterung ihrer durch die Muskelschwäche bedingten Symptome entwickeln.KinderKinder dürfen nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.Über die Anwendung des Präparates bei Patienten unter 18 Jahren liegen keine Erfahrungen vor.Ältere MenschenÜber die Anwendung des Arzneimittels bei Rauchern über 65 Jahren liegen nur beschränkte Erfahrungen vor, jedoch scheint die Wirksamkeit und Verträglichkeit in dieser Altersgruppe unproblematisch zu sein. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs liegen keine Hinweise für Risiken im Straßenverkehr oder beim Bedienen von Maschinen vor, solange die empfohlene Dosierung eingehalten wird. Beachten Sie jedoch, dass beim Aufgeben des Rauchens Verhaltensveränderungen hervorgerufen werden können.SchwangerschaftWährend der Schwangerschaft und Stillzeit darf das Arzneimittel nicht angewendet werden. Auch sollten Sie keinesfalls während der Schwangerschaft weiterrauchen.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.InformationNicotinell 14 mg/24 Stunden ? Pflaster mit neuer Dosierung zur RaucherentwöhnungRauchverlangen, innere Unruhe, gesteigerter Appetit, Reizbarkeit, Konzentrationsprobleme: Wer mit dem Rauchen aufhören will, hat mit einer Reihe von Entzugserscheinungen zu kämpfen, die das Durchhalten erschweren. Nicotinell 14 mg/24 Stunden hilft regelmäßigen Rauchern bei der Entwöhnung, indem es diese Symptome lindert ? und zwar rund um die Uhr. Das 24-Stunden-Pflaster erhöht die Chance auf einen erfolgreichen Rauchstopp bedeutend und ist dabei diskret und unkompliziert in der Anwendung.Ehemals als Nicotinell 35 mg/24 Stunden-Pflaster bekanntDer Hersteller GlaxoSmithKline Consumer Health bietet seit jeher Nicotin-Pflaster in drei Stärken an. Das neue 14 mg/24 Stunden-Pflaster ist die mittlere Stufe der Reihe. Zuvor war das Pflaster mit 35 mg/24 Stunden die mittlere Stufe der Reihe. Falls Sie die mittlere Stärke der Nicotinell-Pflaster nutzen möchten, ist die neue Dosierung von 14 mg/24 Stunden die richtige Wahl für Sie.Wie wirkt das 24-Stunden-Pflaster Nicotinell? Nicotinell 14 mg/24 Stunden wirkt als nikotinhaltiges Pflaster transdermal, das Nikotin wird also durch die Haut an den Körper abgegeben. Dank der Steady-Flow Technologie lindert es tags wie nachts fünf typische Entzugssymptome bei Nikotinabhängigkeit. Im Vergleich zur Zigarette hat diese Form der Nikotinzufuhr zwei Vorteile: Sie ist frei von zusätzlichen Schadstoffen und sie umgeht die suchtfördernde Gewohnheit des Rauchens. Die Rauchentwöhnung wird vereinfacht und die Nikotinabhängigkeit kann langfristig beendet werden. Dazu wird die Pflastertherapie auf den individuellen Bedarf zugeschnitten, indem über einen Zeitraum von neun bis zwölf Wochen die Stärke der 24-Stunden-Pflaster und damit der Nikotinspiegel im Blut langsam verringert wird. Als Nikotinersatztherapie kann Nicotinell 14 mg/24 Stunden so die Chance auf Rauchfreiheit verdoppeln.Wie wird Nicotinell 14 mg/24 Stunden zur Raucherentwöhnung angewendet?Das Nicotinell 14 mg/24 Stunden-Pflaster wird einfach auf eine trockene, unbehaarte und gesunde Hautstelle (zum Beispiel Oberarm) geklebt. Einmal täglich wird morgens das Pflaster gewechselt und ein neues auf einer anderen Hautstelle angebracht. Tritt trotzdem ein unkontrollierbares Rauchverlangen auf, kann eine Kombinationstherapie zum Beispiel mit Nikotinkaugummis sinnvoll sein. Während der Pflastertherapie ist das Rauchen unbedingt komplett einzustellen, da sonst Vergiftungserscheinungen auftreten können.Sie können Nicotinell 14 mg/24 Stunden sowie Nicotinell-Pflaster anderer Stärkestufen günstig bei www.apodiscounter.de bestellen. Online finden Sie bei uns auch Nicotinell-Lutschtabletten und Kaugummis, um Ihnen die Entwöhnung vom Rauchen leichter zu machen.HinweiseZerschneiden Sie nie ein Pflaster, dadurch kann die optimale Wirksamkeit beeinträchtigt werden. Während des Duschens kann das Nicotinell 14 mg (ehemals 35 mg) 24-Stunden-Pflaster (Packungsgröße: 14 stk) Raucherpflaster zum Schutz mit einem normalen, wirkstofffreien Pflaster überklebt werden. Während eines Saunabesuchs sollte das Pflaster vorübergehend abgenommen werden. Sofern ein Pflaster nach dem Abnehmen einmal nicht mehr klebt, kann es mit einem normalen, wirkstofffreien Pflaster fixiert werden.Nicotinell 14 mg (ehemals 35 mg) 24-Stunden-Pflaster (Packungsgröße: 14 stk) müssen so aufbewahrt werden, dass sie für Kinder unzugänglich sind!Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Rauchstopp Medikamente, Nikotinpflaster, Nikotinpflaster stark, Nikotin Pflaster, Pflaster mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin Ersatz, Rauchstopp Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 14 mg (ehemals 35 mg) 24-Stunden-Pflaster (Packungsgröße: 14 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot